TenUp im Musicpark Maulbronn

Eher durch Zufall bin ich auf eine Veranstaltung hier gleich um die Ecke aufmerksam geworden. Im Musicpark Maulbronn spielte die zehnköpfige Band TenUp aus Bretten.

Der Musicpark Maulbronn bietet in einer umgebauten Halle ein Ambiente im Stil eines kleinen Clubs oder eines Jazzkellers. Damit war der Rahmen für einen gemütlichen Abend schon mal gegeben.

TenUp im Musicpark MaulbronnDie zehnköpfige Band TenUp füllte die Bühne komplett aus. Im Vorfeld wurde mir TenUp als Salsa- und Latin-Band beschrieben. Die Instrumente der Band passten ebenfalls zu diesem Musikstil. Mit den dargebotenen gut 20 Titel überraschte mich TenUp dann aber auf das Positivste! Mit dem Volumen einer kleinen Big-Band spielte die Band dann verschiedenste Hits der letzten Jahrzehnte. Von Sting bis Sade war alles dabei.

TenUp im Musicpark MaulbronnDabei wurden jedoch immer Titel gewählt, die sich mit dem vorhandenen Instrumentarium von Blechbläsern und Saxophon über E-Gitarre, Bass und Keyboard bis hin zum Schlagzeug auch sehr gut umsetzen lassen. Jedes Stück hatte den eigenen Touch von TenUp, ohne dabei jedoch zu verfälscht zu wirken. Eine wirklich sehr gelungene Umsetzung!

Musicpark Maulbronn

Das Repertoire wurde in drei Blocks dargeboten. In den beiden Pausen und auch nach dem Auftritt gab es jederzeit die Möglichkeit mit den Musikern direkt in Kontakt zu treten. Alles in allem war das ein sehr gelungener Abend, an dem ich gleich zwei Neuentdeckungen für mich machen konnte:
Den Musicpark Maulbronn, der mit seinem umfangreichen Programm mit verschiedensten Bands auch künftig eine Anlaufstelle für gemütliche Abende in famliliärem Ambiente für mich sein wird.
Und natürlich die Band TenUp! Ich freue mich schon auf den nächsten Auftritt! :-)

TenUp im Musicpark Maulbronn

» TenUp
» Musicpark Maulbronn

Dieser Beitrag wurde unter Freizeitevents abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>